Eine ganze Gemeinde singt „O du fröhliche“

Weihnachten und Weihnachtslieder - das gehört unweigerlich zusammen. Und am schönsten ist es, Weihnachtslieder gemeinsam mit vielen Menschen zu singen. Dass die Menschen dabei eng zusammenstehen und sich räumlich nahe sind, macht alles noch viel schöner.

Leider ist in diesem Jahr wegen der Corona- Pandemie alles anders, doch egal wie weit man räumlich voneinander entfernt ist: Musik verbindet Menschen. Das dachten sich auch die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters Everswinkel und des Spielmannzuges Alverskirchen. Aus diesem Grunde rufen sie alle Menschen in Everswinkel und Alverskirchen auf, am Heiligen Abend um 15 Uhr mit oder ohne Instrument vor ihre Häuser zu treten und eines der schönsten Weihnachtslieder, nämlich „O du fröhliche“ anzustimmen. Noten und Text können auf www.blasorchester-everswinkel.de runtergeladen werden.
„Wir möchten ein Zeichen setzen und zeigen, dass der Zusammenhalt der Menschen und die Weihnachtsbotschaft stärker als das Corona-Virus sind“, so Thomas Beumers, Dirigent des BOE. Alverskirchens Tambourmajor Christian Averbeck ergänzt: „Wir freuen uns, wenn viele bei der Aktion mitmachen und so eine ganz besondere weihnachtliche Stimmung in unsere Gemeinde bringen.“

 

Free Joomla! templates by Engine Templates
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.